Vielen Dank für Ihren Besuch!

Gemeinsame Anwenderkonferenz von Somentec und SLT begeistert durch Info-Fülle und lebendigen Austausch

Nach zwei Konferenztagen in Bad Nauheim waren sich die Verantwortlichen der Somentec Software GmbH und der SLT GmbH einig: „Wir haben eine in jeder Hinsicht gelungene und erfolgreiche Veranstaltung erlebt“, sagte Somentec-Geschäftsführer Christian Hartlieb. SLT-Geschäftsführer Jörg Valentin ergänzte: „Es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir uns gemeinsam getroffen haben.“ 

Das Konzept der Vernetzung der Kundenkreise von Somentec und SLT, die sich ohnehin schon an vielen Stellen überschneiden, erwies sich als zielführendes Konzept. Am ersten Tag ging es im Plenum zunächst um übergeordnete Themen wie Digitalisierung und Prozessmanagement in Theorie und Praxis, bevor beide Ausrichter ihre Roadmap zur Produktentwicklung vorstellten. Sowohl Somentec als auch SLT gelang es, überzeugend zu vermitteln, dass Anwender mit der Branchenlösung XAP. und der Instandhaltungs- und Arbeitsmanagement-Software SLT-inplast auch in Zukunft für die Herausforderungen des Energiemarktes bestens aufgestellt sind.

Infos zur DSGVO

Am zweiten Tag konnten die Teilnehmer unter drei parallelen Fachforen wählen, bei denen primär aufgaben- und anwenderspezifische Fragestellungen im Fokus standen. Selbstredend war auch die jüngst in Kraft getretene und alle Unternehmen betreffende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Gesprächsgegenstand. Wichtige Botschaft von Referent Reinhard Haase (Somentec): Bei der Umsetzung geht es primär um organisatorische Maßnahmen. Die Software kann dabei nur unterstützen.

MSbG: Es kommt einiges auf die Branche zu

Von besonderer Aktualität war, was Dr. Michael Weise von der Becker Büttner Held Part GmbH in Sachen Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) berichtete: Die Bundesnetzagentur habe das Zielmodell der zukünftig sternförmigen Marktkommunikation zwar definiert, jedoch zunächst nur eine Light-Version, weil die Smart Meter Gateways die künftig darin abzubildende Messdatenaufbereitung noch nicht beherrschen werden. Die zukünftige Marktkommunikation werde also in zwei Schritten eingeführt. Es komme Einiges auf die Branche zu, lautete Weises Fazit.

Stimmungsvolle Abendveranstaltung

Mit mehr als 100 externen Teilnehmern, allesamt Anwender der beiden IT-Häuser, und sieben ausstellenden Unternehmen war der gemeinsame Anwenderkongress von Somentec und SLT gut besucht. Das Hotel Dolce mit der ehemaligen Kurhalle sowie weiteren stilvollen Räumlichkeiten und Außenanlagen bot das perfekte Ambiente für eine Wohlfühlveranstaltung. Begeisterte Reaktionen löste auch das abendliche Get together aus. Im malerischen Arkadenhof und unter einem grünen Platanendach gab es bei idealen Witterungsverhältnissen und leckerer BBQ-Kost perfekte Voraussetzungen zum Netzwerken und Entspannen.

Somentec steht vor 25jährigem Firmenjubiläum

Fazit: Im Tandem gelingen Somentec und SLT eine perfekte Kundenveranstaltung. Wiederholung sehr wahrscheinlich! Ob dies schon 2019 der Fall sein wird, ist noch zu entscheiden. Zu feiern gibt es jedenfalls etwas: Somentec wird dann 25 Jahre alt.

Impressionen der Anwenderkonferenz